UCM Komplettlösung

EN81-20/50: A3 KOMPLETTLÖSUNG

Kompakt, abgestimmt, umfangreich

Wir bieten Ihnen ein komplettes System zur Erfüllung der UCM Anforderungen der EN 81-20/50 (EN 81-1/2: A3)

PRINZIP:

1. Detektion: Überwachungseinheit
2. Auslösung: Geschwindigkeitsbegrenzer
3. Bremsen: Bremsfangvorrichtung SG2D-1 oder BF2D-1 und BF2D-2 inkl. Tandem und Triple Versionen

MERKMALE:

  • Das System ist modular aufgebaut und besteht aus:
    Detektion, Auslösung, Fangbremse, Reglerseil, Spanngewicht, Notstromversorgung zur Evakuierung und allen notwendigen Kabeln
  • Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt und einzeln baumustergeprüft
  • Die Bremse wirkt direkt auf den Fahrkorb, das System reagiert auch auf den Verlust der Treibfähigkeit
  • A3-Komplettsystem bis zu 12t realisierbar
  • Einbau in beliebige Steuerungen möglich
  • Durch Einbinden des Fehlersignals der Überwachungselektronik in den Sicherheitskreis des Aufzugs werden die Anforderungen der EN 81-20/50 und der EN 81-1/2: A3 komplett erfüllt. Es ist keine weitere Anpassung der Hard- oder Software notwendig.

TECHNISCHE DETAILS:

LIEFERUMFANG:

Grundpaket:

  • Geschwindigkeitsbegrenzer mit Absinkverhinderung und Doppelmagnetringsensor
  • Spanngewicht zur Befestigung an der Führungsschiene
  • Elektronische Überwachungseinheit (Mod-Kit SLC UCM V01)
  • Fangvorrichtung Typ BF mit Auslösegestänge, Rollenschalter, Fangwelle und Neutralstellung
  • Notstromversorgung zur Evakuierung
  • Klemmen für Akku-Anschluss mit einem aktiven Verpolungsschutz
  • Serielle RS232 – Debugschnittstelle
  • Taster für Schnelltest der A3-Bremskomponenten (Inbetriebnahme und Zustandskontrolle)

Optionen:

  • Verbindungskabel zur Steuerung sowie zwischen Überwachungseinheit und Geschwindigkeitsbegrenzer (längenabhängig)
  • Andere Fangvorrichtungen einsetzbar, abhängig von Last und Modell
  • Diverse Zubehörartikel

SYSTEMKOMPONENTEN:

Bremsfangvorrichtung Typ BF

Bremsfangvorrichtung Typ SG

Geschwindigkeitsbegrenzer HJ

  —