Fangrahmen


Downloads

  —
Modular, Leicht, Montagefreundlich

Für alle Aufzüge nach EN 81-20/50

Gewichts- und raumsparende Stahlblechkonstruktion für maschinenraumlose Personen- und Lastenaufzüge sowie konventionelle Antriebskonzepte mit Maschinenraum

Schafft Gewichtsreserven für Kabinenausstattungen mit Steinboden und Verglasungen
– Fangrahmengewicht inklusive Fangvorrichtung SG ca. 160 kg (bei CF sm630)
– Stichmaß: Kabinenbreite + 63 mm
– Grubentiefe < 500 mm

Minimierung der erforderlichen Schachtkopfhöhe (mit Zusatzmaßnahmen) bei TH = 2.000 mm und KH = 2.100 mm: 1,0 m/s: 2.750 mm bzw. 1,6 m/s: 3.000 mm

 Besonders montagefreundlich (Einmann-Montage):
– Einzelgewichte max. 40 kg, vollständig schraubbar
– Schlitze / Laschen zur Positionierung der Verbindungselemente
– vormontierte Unterbaugruppen

 Formschlüssige Verbindungselemente sorgen für zusätzliche
Stabilisierung im Extremfall (Fang)

Modularer Aufbau (Einzelkomponenten wie Führungen, Fangvorrichtungen, etc. frei wählbar)

 Vibrationsisolierte Kabinenanschlüsse für höchsten Fahrkomfort

 Nenngeschwindigkeit bis 1,6 m/s

 Schienenkopfdicke 5 bis 16 mm

 Fangrahmenhöhe im 50 mm Raster um ingesamt 1.000 mm verstellbar

 Variable Fangrahmenbreite

 Kabinenhöhe aussen zwischen 2.150 und 3.150 mm
  —

CF sm 1:1                —–

CF sm 2:1                —–

CF sm reitend