Baureihe BF

Bremsfangvorrichtung / Baureihe BF / EN81-20 / Sautter Lift Components GmbH / SLC

baureihe bf

Die beiden Basistypen der Baureihe BF unterscheiden sich durch die Ausführung der Gegenbremsbacken. Bei Typ 2 ist die Gegenbremsbackenseite mit zwei zusätzlichen Sintermetallbremsbacken ausgestattet. Dieses Konstruktionsmerkmal erlaubt höhere Lasten und höhere Auslösegeschwindigkeiten auf demselben Bauraum.

BF Typ 1

Das Bild zeigt einen Gegenbremsbacken des Typs 1 der BF Reihe

Empfohlen für den Standardeinsatz,
zuverlässig seit 1996!

Max. Nenngeschwindigkeit (gezogen):  1,6 – 1,88 m/s
Max. Nenngeschwindigkeit (bearbeitet): 2,0 – 2,28 m/s
Mindestlaufflächenbreite: 20 mm
Schienenkopfdicke: 9 – 30 mm

BF TYP 1: Standard

Standard der BF2D-1

Abwärts: BF1D-1
Auf-/Abwärts: BF2D-1

Bremsfangvorrichtung (abwärts)
Gesamtmasse: 530kg (min) – 2.633kg (max)

Übergeschwindigkeit (aufwärts)
Bremskraft: 8.322 N (min) – 41.330 N (max)
—  

Unbeabsichtigte Fahrkorbbewegungen (UCM / A3)
Max. Auslösegeschwindigkeit: 2,20 m/s
Bremskraft: 8.322 N (min) – 41.330 N (max)
— 

BF Typ 1: Tandem

Tandem der BF2D-1
Abwärts: BF1D-1/BF1D-1
Auf-/Abwärts: BF2D-1/BF1D-1

Bremsfangvorrichtung (abwärts)
Gesamtmasse: 1.060 kg (min) –  5.260 kg (max)

Übergeschwindigkeit (aufwärts)
Bremskraft: 8.322 N (min) – 41.330 N (max)

Unbeabsichtigte Fahrkorbbewegungen (UCM / A3)
Max. Auslösegeschwindigkeit: 2,20 m/s
Bremskraft: 8.322 N (min) – 41.330 N (max)

BF TYP 2

Das 3D-Bild eines Gegenbremsbackens des Typs 2 der BF Reihe

Empfohlen für höhere Lasten und Geschwindigkeiten
sowie für gezogene Schienen in der Modernisierung

Max. Nenngeschwindigkeit (gezogen):  2,0 – 2,29 m/s
Max. Nenngeschwindigkeit (bearbeitet): 2,50 – 2,81 m/s
Mindestlaufflächenbreite: 20 mm
Schienenkopfdicke:  9 – 30 mm

Typ 2: Standard
Standard der BF2D-2

Abwärts: BF1D-2
Auf-/Abwärts: BF2D-2 

Bremsfangvorrichtung (abwärts)
Gesamtmasse: 810kg (min) – 4.010kg (max)
(abhängig vom Schienentyp)

Übergeschwindigkeit (aufwärts)
Bremskraft: 12.628 N (min) – 63.042 N (max)
(abhängig vom Schienentyp)

Unbeabsichtigte Fahrkorbbewegungen (UCM / A3)
Max. Auslösegeschwindigkeit: 2,20 m/s
Bremskraft: 12.628 N (min) – 63.042 N (max)
(abhängig vom Schienentyp)

Typ 2: Tandem
Tandem der BF2D-2

Abwärts: BF1D-2/BF1D-2
Auf-/Abwärts: BF2D-2/BF1D-2

Bremsfangvorrichtung (abwärts)
Gesamtmasse: 1.610kg (min) – 8.030kg (max)
(abhängig vom Schienentyp)

Übergeschwindigkeit (aufwärts)
Bremskraft: 25.256 N (min) – 126.084 N (max)
(abhängig vom Schienentyp)

Unbeabsichtigte Fahrkorbbewegungen (UCM / A3)
Max. Auslösegeschwindigkeit: 2,20 m/s
Bremskraft: 25.256 N (min) – 126.084 N (max)
(abhängig vom Schienentyp)

Typ 2: Triple
Triple der BF2D-2

Abwärts: BF1D-2/BF1D-2/BF1D-2
Auf-/Abwärts: BF2D-2/BF2D-2/BF1D-2

Bremsfangvorrichtung (abwärts)
Gesamtmasse: 2.430kg (min) – 12.030kg (max)
(abhängig vom Schienentyp)

Übergeschwindigkeit (aufwärts)
Bremskraft: 37.884 N (min) – 189.126 N (max)
(abhängig vom Schienentyp)

Unbeabsichtigte Fahrkorbbewegungen (UCM / A3)
Max. Auslösegeschwindigkeit: 2,20 m/s
Bremskraft: 37.884 N (min) – 189.126 N (max)
(abhängig vom Schienentyp)